In der aktuellen, durch Covid-19 verursachten Situation ist Sidels Hauptanliegen die Gesundheit und Sicherheit aller unserer Interessengruppen sowie die Gewährleistung der Geschäftskontinuität für unsere Kunden.. Mehr erfahren

Incarobot

3 BESONDERE VORTEILE:

  • Konzipiert für Abfüllanlagen von Mehrwegflaschen
  • Schnelle Formatwechsel
  • Hohe Produktionsleistung

 

PRODUKTINFORMATIONEN

Die Bewegungen dieses automatisierten Einpackers mit Säulenaufbau sind für das Packen von Kisten in hoher Geschwindigkeit programmiert. Die Maschine eignet sich für zahlreiche Anwendungen und verdankt ihre Flexibilität der Modularität/Ausrichtung der Einheiten, ihrem großen Arbeitsbereich und den kombinierten Abläufen. Die gute Zugänglichkeit und die kleine Stellfläche ermöglichen eine problemlose Integration in vorhandene Anlagen.

Ihre Bewegungen und ihr Betrieb basieren auf verschiedenen, führenden Technologien:

    • Handling der Flaschen mit individuellen, pneumatisch betriebenen Greifern, die auf Greifköpfen gruppiert sind, welche auf die verschiedenen Größen der zu verarbeitenden Kisten zugeschnitten sind
    • Bewegung des Greifkopfträgers auf drei Achsen: Zwei Achsen dienen Packvorgängen, die dritte Achse wird für schnelle automatische Formatwechsel verwendet.
    • Steuerung der Bewegungen durch selbstbremsende bürstenlose Motoren
    • Vollautomatischer Betrieb, gesteuert von einer Siemens SPS S7

Die Elektroinstallation der Maschine umfasst:

    • Hauptschaltschrank aus lackiertem Stahl zur Aufnahme der SPS und der Leistungsbauteile, in einem maximalen Abstand von 3 m von der Maschine zu installieren
    • Bedienpult mit Touchscreen und Fehleranzeige, die bei Bedarf auch eine Steuerung der einzelnen Funktionen des Produktionszyklus im manuellen Modus gestattet
    • Vollständige Verkabelung der Anlage mit Kabelwannen aus feuerverzinktem Stahl
    • Vollständiges Druckluftsystem mit Filter und Druckminderventil
    • Zentralschmierung der Haupteinheiten
    • Epoxidlackierung mit einer Grundierung nach dem Sandstrahlen
    • Schutzvorrichtungen rund um die Maschine
    • Ein Teilesatz (Handhabung eines Flaschentyps und -formats in Kombination mit einem Kunststoffkistentyp und -format) umfasst:
      • Satz Greifköpfe mit Pneumatikgreifern
      • Satz pneumatisch betriebener, mobiler Zentriervorrichtungen der Kisten

Doppelter Packer für Flaschen und Gebinde

Die Bewegung des Trägers der Köpfe erfolgt abwechselnd. Die Flaschen werden von einzelnen, pneumatisch betriebenen Greifern aufgenommen. Während der normalen Produktion ist der Betrieb vollautomatisch.

Die Bewegungen werden von elektromechanischen Antriebseinheiten erzeugt, die von der SPS elektronisch gesteuert werden. Bei Bedarf können einzelne Bewegungen durch die Auswahl des „manuellen“ Modus am Bedienpult auch einzeln gesteuert und ausgeführt werden. Für die Verarbeitung mehrerer Flaschen-/Kistenformate kann die Maschine mit einem Gestell für die Aufnahme der verschiedenen Greifkopfsätze ausgerüstet werden.

 

Eigenschaften


Zufriedene Kunden sind unser Fokus

Für den Aufbau, die Aufrechterhaltung und Verbesserung Ihrer Anlagenleistung stehen wir als Partner an Ihrer Seite.

Die Sidel Group hat ihre Datenschutzerklärung aktualisiert
OK, ich verstehe