Sidel StarLite CSD

Nach der erfolgreichen Einführung des Sidel StarLite-PET-Flaschenbodens für Wasser kommen nun auch die Abfüller von kohlensäurehaltigen Softdrinks (CSD) in den Genuss von Gewichtsreduzierung und verbesserter Flaschenleistung. Energieeinsparungen und höhere Produktionsraten sind weitere Vorteile des preisgekrönten Flaschenbodens.   

Getestet und für gut befunden

Für die Kreation des innovativen Flaschenbodens haben Sidels Verpackungsexperten verschiedene geometrische Lösungen analysiert, um dem CSD-Flaschenboden optimale Festigkeit zu verleihen. Die Entwürfe durchliefen Computersimulationen und anschließend reale Tests, bis das endgültige Design gefunden wurde: ein Design mit vier wichtigen Patenten für Neigungen, Grate und Abflachungen. 

Zehn verschiedene Sidel-Kunden haben den StarLite CSD-Flaschenboden bereits getestet und damit folgende Vorteile erzielt:

Besserer Schutz gegen Spannungsrisse

  • Unter den strengen Testbedingungen für Spannungsrissfestigkeit nach dem Protokoll der International Society of Beverage Technologists (ISBT) hielt der StarLite CSD-Flaschenboden bei 0,5-l-Flaschen 30 % länger stand als üblich, bei 1,5-l-Flaschen 50 % länger und bei 2-l-Flaschen 60 % länger.

Bessere Festigkeit des Bodens

  • Der Flaschenboden schloss den 24-Stunden-Kriechtest der ISBT bei 45 °C erfolgreich ab (statt der von Standardtests verlangten 38 °C). Damit nimmt die Wahrscheinlichkeit ab, dass der Flaschenboden während der Produktion platzt oder beim Transport verformt wird und die Stabilität auf den Paletten gefährdet.

Möglichkeiten der Gewichtsreduzierung

  • Das Gewicht des Flaschenbodens kann für 0,5-l-Flaschen um bis zu 20 % (von durchschnittlich 5 g auf 4 g) reduziert werden, für 1,5-l-Flaschen um bis zu 19 % (von 9 g auf 7,3 g) und für 2-l-Flaschen um bis zu 17 % (von 12 g auf 10 g). Sidel-Daten zeigen, dass damit für 0,5-l-Linien Kostenersparnisse bis zu 331.000 EUR jährlich, für 1,5-l-Linien bis zu 563.000 EUR jährlich und für 2-l-Flaschen bis zu 662.000 EUR jährlich erzielt werden können.*

Weniger Energieverbrauch

  • Unter kontrollierten Bedingungen reichen für den Blasvorgang des Flaschenbodens von 0,5-l-Flaschen ein Druck von nur 16 bar statt durchschnittlich 25 bar, für 1,5-l-Flaschen 18 bar statt durchschnittlich 26 bar und für 2-l-Flaschen 20 bar statt durchschnittlich 28-30 bar aus. Laut Sidel-Daten können damit bis zu 78.700 EUR jährlich gespart werden.**

 

* Mit einer SBO 20 Universal2, die 6.000 Stunden pro Jahr im Arbeitstakt von 2.000 Fl./Std. produziert, und PET-Kosten von 1.600 EUR pro Tonne.

** Mit einer SBO 20 Universal2 Eco, die 6.000 Stunden pro Jahr 2-l-Flaschen mit einem um 10 bar reduzierten Druck, ohne Luftrückgewinnungssystem und bei Kosten von 0,08 EUR/kWh produziert.

Höhere Produktionsleistung

  • Aufgrund der Kompatibilität des Bodens mit dem neuen Sidel Matrix™-System betragen die Produktionsraten je nach Bedingungen und Spezifikationen für 0,5-l-Flaschen bis zu 2.300 Flaschen pro Blasform und Stunde, für 1,5-l-Flaschen bis zu 2.250 Flaschen pro Blasform und Stunde und für 2-l-Flaschen bis zu 2.000 Flaschen pro Blasform und Stunde.

Einfach zu blasen

  • Der neue Boden ist einfacher zu blasen als bisherige CSD-Flaschenböden, da die gewünschte Blasleistung innerhalb eines breiteren Parameterbereichs erzielt wird.

Einfach zu implementieren

  • Der Boden lässt sich problemlos in vorhandene Flaschendesigns der Sidel-Verpackungsingenieure integrieren. Sidel Services können vorhandene Produktionsanlagen und Blasformen mit passenden StarLite CSD-Blasformeinsätzen nachrüsten. Die Sidel StarLite CSD-Blasform verfügt über ein verbessertes Lüftungsdesign für optimale Kühlung und wurde auch entwickelt, um das gewünschte hohe Leistungsniveau des StarLite CSD-Flaschenbodens sicherzustellen. 

Sidels StarLite CSD-Flaschenboden ist für alle PET-Flaschenformate bis 3 l erhältlich und kann mit allen Sidel-Streckblasplattformen, Produktionsraten und dem Sidel Matrix-System für die Verpackung von Flüssigkeiten verwendet werden. 

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie erfahren möchten, was Sidel StarLite für Ihre kohlensäurehaltigen Getränke erreichen kann.

VAT No.: IT01787680345