Sidel Group vermittelt ihr Expertenwissen zur Hygienischen Getränkproduktionbei Weltkongress

11/11/14

Das Thema "Food Declaration Management" (Konformitätserklärungen für Materialien mit Lebensmittelkontakt) entspricht einer Initiative, die die Sidel Group 2009 ins Leben rief und auf der heute die Organisation ihrer Verfahren für Lebensmittelsicherheit und hygienisches Design basiert.

 

Der EHEDG-Weltkongress bot der Sidel Group eine ideale Gelegenheit, ihr Know-how und ihre Erfahrung beim Food Declaration Management zu präsentieren und mit anderen zu teilen. Dies ist grundlegend für den Einsatz des Unternehmens bei der gemeinsamen Aufgabe aller Akteure der Lieferkette: kompromisslose Produktsicherheit in der Lebensmittel- und Getränkeproduktion.

 

Internationales Wissen und Erfahrung 

 

ehedg event

Sidel gehörte zur eindrucksvollen Expertenrunde des diesjährigen Kongresses, die international anerkannte Consultingfirmen, Unternehmen, Labors und Universitäten umfasste. Sidels Präsentation hat gezeigt, wie Food Declaration Management der Sidel Group ermöglicht, alle Informationen zur Eignung ihrer Maschinen und Komponenten für die Abfüllung von Getränken in PET-Flaschen über den gesamten Lebenszyklus von der Anfangsidee bis zur Produktion im Griff zu haben. An diesem Prozess sind zahlreiche Spezialisten für hygienisches Design in verschiedenen Produktionsstätten einschließlich Parma und Mantua (Italien), Octeville (Frankreich) und Peking (China) beteiligt.

 

Die Sidel Group ist Mitglied der EHEDG, einer weltweiten Expertengemeinschaft, die Herstellern von Maschinen für die Verarbeitung und Verpackung von Lebensmitteln, Lebensmittelherstellern, nationalen und internationalen Behörden sowie anderen Akteuren Leitlinien und praktische Unterstützung bietet. Der jährliche Weltkongress spielt eine wichtige Rolle für den Anspruch der Gruppe, eine zentrale und international anerkannte Exzellenzinitiative zu schaffen und mit Wissen über die hygienegerechte Konstruktion und Gestaltung von Maschinen sowie mit Best Practices der hygienischen Bedienung, Lieferung und Wartung auszustatten.

 

Food Declaration Management


Food Declaration Management ist ein Prozess, der einen Maßstab für Lebensmittelsicherheit und hygienisches Design auf verschiedene Projekte anwendet, um einen hohen Standard aufrechtzuerhalten. Alle Lieferanten müssen Konformitätserklärungen für Komponenten und Maschinen mit Lebensmittelkontakt vorlegen, um nachzuweisen, dass die Ausrüstung für diese Verwendung geeignet und sicher ist. Bei Sidel sind es die Prozessmaschinen und Abfüllanlagen, die direkten Kontakt mit dem Getränk haben.

 

ehedg logoDie Sicherheit des Endprodukts ist in den Sidel-Prozess New Product Development (NPD) eingebettet, der dafür sorgt, dass Hygiene- und Sicherheitsregeln bei jeder neuen Entwicklung systematisch angewendet werden. Es beginnt mit der Schulung der Entwickler der Komponenten und Maschinen, damit sie die spezifischen Regeln und Richtlinien für das hygienische Design von Zonen mit Lebensmittelkontakt kennen und verstehen, um Verunreinigungen während der Produktion auszuschließen. Das Team Sourcing and Procurement, das mit Lieferanten zusammenarbeitet, ist einbezogen, um sicherzustellen, dass beim Einkauf von Teilen die richtige Konformitätserklärung vorliegt. Von der Qualitätsabteilung verlangt der Prozess, dass in einem IT-System alle Informationen erfasst, geprüft und validiert werden, die die Eignung relevanter Komponenten für den Lebensmittelkontakt nachweisen. Auch das Fertigungsteam ist intensiv am Prozess beteiligt und wendet Best Practices bei der Montage der Maschinen an.

 

Der EHEDG-Kongress wird jedes Jahr in einem anderen Land veranstaltet und fand 2014 am 30. und 31. Oktober zusammen mit der Fachmesse für Lebensmitteltechnik Cibus'Tec in Parma (Italien) statt. Delegierte aus aller Welt nahmen teil, um bewährte Verfahren zur hygienischen Konstruktion von Maschinen und Anlagen für die sichere Produktion und Verarbeitung von Lebensmitteln und verwandten Produkten kennenzulernen und auszutauschen.

 

 

Hier klicken, um die Pressemitteilung herunterzuladen.

 

HD Bilder hier herunterladen.

 

VAT No.: IT01787680345