Oman Refreshment Company steigert Produktion für wachsende Nachfrage

23/07/2015

 

In Anbetracht des zweistelligen Wachstums der CSD-Nachfrage hat dieOman Refreshment Company (ORC), Franchisenehmer von PepsiCo International, kürzlich bei Sidel, dem weltweit führenden Anbieter von PET-Lösungen für die Verpackung von Flüssigkeiten, eine neue Produktionsanlage gekauft, um ihre Produktionskapazitäten zu erhöhen.

 

ORC ist in verschiedenen Bereichen des Nahrungsmittel- und Getränkemarkts in Oman tätig. Kohlensäurehaltige Softdrinks, darunter Pepsi, Mountain Dew, 7UP und andere, sind für das Unternehmen der Schwerpunkt. In dieser Kategorie hat ORC einen Marktanteil von 89 %. Nach Branchenschätzungen waren kohlensäurehaltige Softdrinks mit Ende 2014 verzeichneten 362,4 Mio. Litern die meistkonsumierten Getränke in Oman; für die nächsten fünf Jahre wird eine mittlere jährliche Wachstumsrate von 8,3 % erwartet.

 

ORC bottlesSeit Februar 2015 betreibt ORC eine Sidel Matrix Combi12-Anlage, die kohlensäurehaltige Softdrinks im 2,25-Liter-Format mit einer Geschwindigkeit von 18.000 Flaschen/Stunde produziert. Die neue Komplettanlage basiert auf der kostengünstigen Technologie der jüngsten Generation der zuverlässigen, bewährten Sidel Matrix-Maschinen und unterstützt ORC bei der Erhöhung ihrer Abfüllkapazität. "Unsere Zusammenarbeit mit Sidel begann vor etwa 16 Jahren. Seither hat sich unsere Beziehung auf der Grundlage von gegenseitigem Vertrauen, Zuverlässigkeit und Effizienz verstärkt", sagt Youssef Ezzikhe, Generaldirektor von ORC. "Angesichts der steigenden Nachfrage nach unseren Produkten und kohlensäurehaltigen Softdrinks im Allgemeinen wandten wir uns erneut an Sidel, um eine Produktionslinie zu erhalten, die uns eine Produktionssteigerung und letztlich einen Wettbewerbsvorteil verschafft."

 

"Die Effizienz der Sidel-Maschinen und die schnelle Reaktion des Sidel-Kundendiensts haben viel dazu beigetragen, dass unsere Wahl erneut auf Sidel fiel. Mit ihren Maschinen können wir die Produktion steigern, Kosten einsparen und potenziell den Rohstoffverbrauch reduzieren", sagt Rosel Ocampo, Betriebsleiter bei ORC. Die modulare Sidel Matrix-Plattform revolutioniert die Produktion von PET-Behältern, denn sie integriert entscheidende technische Verbesserungen, um die Anforderungen der Flüssigkeitsverpackungsbranche zu erfüllen. Sie bietet ein breites Spektrum möglicher Konfigurationen, die jeden Bedarf abdecken und dabei ein hohes Leistungsniveau und eine niedrige Ökobilanz erzielen.

 

ORC shrink wrappedDie Anlage bietet auch ein erhebliches Potenzial für die Reduzierung von Rohstoffverbrauch und Kosten insbesondere im Hinblick auf die für die Flaschenproduktion erforderliche Menge von PET. Trotz der Ansprüche, die die Karbonisierung an das Flaschenformat stellt, konnte das Packaging-Team des Geschäftsbereichs Sidel Services™ das Gewicht der 2,5-Liter-Flaschen reduzieren. Für die Highspeed-Produktion der leichteren Flaschen lag der Einsatz einer integrierten Streckblas-Füll-Verschließ-Lösung, der Sidel Matrix Combi, auf der Hand. Wegen des Halstransports und der positiven Übergabe der Flaschen von der Blas- zur Abfüllstation unterliegt die Sidel Matrix Combi nicht den für Luftförderer geltenden Einschränkungen. Außerdem trägt die Gesamteffizienz der Combi zusammen mit den kompakten Abmessungen, dem ergonomischen Design, der problemlosen Wartung und dem niedrigen Energieverbrauch zur Kostenreduzierung bei.

 

"Um unsere Anlagen und Services mehr Abnehmern zugänglich zu machen, haben wir unsere Präsenz in der Region ausgebaut und freuen uns über den kontinuierlichen Wachstumserfolg unserer Kunden. Unsere innovativen Lösungen versetzen Getränkeproduzenten in die Lage, mit dem Branchenwachstum auf ihren lokalen, aber auch auf regionalen und weltweiten Märkten Schritt zu halten", sagt Harbinder Kathuria, Regional Commercial Director bei Sidel für den Nahen Osten und Afrika.

 

 

Hier klicken, um die Pressemitteilung herunterzuladen.

HD Bilder hier herunterladen.

 


VAT No.: IT01787680345