Nach einer Sidel-Anlagenoptimierung verbraucht die Wasserabfüllanlage der weltweit grössten Brennerei 18 % weniger Energie

18/06/2015

  

Sidel, der weltweit führende Anbieter von PET-Lösungen für die Verpackung von Flüssigkeiten, baute im Rahmen eines modularen Upgrades seine ECO-Lampen auf der Blasmaschine der Wasserabfüllanlage ein und erreichte damit eine Kostenreduzierung und mehr Nachhaltigkeit.

 

Nachhaltige Produktion wird immer wichtiger

Die derzeit größte Whisky-Brennerei der Welt befindet sich in der Stadt Gotemba am Fuße von Japans symbolträchtigem Berg Fuji. Die Wahl fiel auf diesen Standort, weil das Klima Kirin Japan bottlein Gotemba dem Klima in Schottland, dem Herkunftsland von Whisky, sehr ähnlich ist. Mit einer jährlichen Durchschnittstemperatur von nur 13 °C ist es hier - besonders im Sommer - kühler und feuchter als in anderen Teilen Japans.

 

Das Kirin-Werk ist eine von 10 Whisky-Brennereien in Japan. Für die Whiskyproduktion wird Wasser verwendet, das durch das Gestein im Untergrund des Berges fließt. Anders als viele andere Whisky-Brennereien auf der Welt führt Kirin sämtliche Schritte des Produktionsprozesses - vom Maischen bis zur Abfüllung - vor Ort durch. Die Brennerei umfasst eindrucksvolle 520.000 m2 und hat eine jährliche Produktionskapazität von 12 Mio. Liter Whisky in vier verschiedenen Sorten: einem Malt-Whisky und drei Grain-Whiskys. Kirin erkannte die Chance, die der unterirdische Wasserlauf für eine Erweiterung der Produktpalette bot, und installierte 1999 eine Sidel-Streckblasmaschine für PET-Flaschen, um dieses Wasser abzufüllen und ebenfalls auf dem Markt anzubieten. Diese Maschine erhielt nun das modulare Upgrade.

 

Das zunehmende Umweltbewusstsein der Verbraucher hat nachhaltige Verpackungen und die Erneuerbarkeit der Wasserquellen zu wichtigen Faktoren des Marktes für abgefülltes Wasser gemacht. 2013 stieg der Mengenumsatz bei Wasser in Flaschen in Japan um 4 % auf 4,4 Mrd. Liter. Zwischen 2013 und 2018 wird dieser Markt insgesamt wertmäßig voraussichtlich mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 0,7 % weiterwachsen; für stilles Wasser in Flaschen wird eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von 0,3 % erwartet.

Der Projektleiter bei Kirin kommentiert: "Kirin hat sich im kontinuierlichen Bemühen um mehr Nachhaltigkeit und Kosteneffizienz entschieden, die vorhandene PET-Anlage für Wasser mit Sidels ECO-Lampen aufzurüsten. Die Lampen ermöglichen nicht nur deutliche Energieeinsparungen, sie haben auch die Prozessstabilität verbessert und die Produktionsleistung optimiert."

 

Mehr als 7.000 Sidel-ECO-Lampen weltweit im Einsatz

In der Getränkebranche wird es immer wichtiger, die wirtschaftliche Leistung mit Umweltbelangen in Einklang zu bringen, und die Reduzierung von Treibhausgasemissionen ist integraler Bestand-teil des Prozesses. Da die Lampen für den Aufheizprozess bei der Preform-Herstellung 90-95 % des von einer Blasmaschine verwendeten Stroms verbrauchen, wurden die ECO-Lampen auf der Basis eines einfach erscheinenden Konzepts entwickelt, um Abhilfe zu leisten. Sidels 2008 eingeführte ECO-Lampen antworten mit einer einfach zu installierenden effektiven Lösung auf den Bedarf der Kunden. ECO-Lampen sind als modulares Upgrade für die Sidel-Blasmaschinen SBO Series 1 und Series 2 von Getränkeproduktionslinien erhältlich und ermöglichen Energie-einsparungen von ca. 15 %. In manchen Fällen erfordert ihre Montage weder eine Änderung des vorhandenen Ofens noch des Streckblasprozesses. Sidels ECO-Lampen bieten nicht nur Energie- und Kosteneinsparungen, sie sind robust und haben eine Lebensdauer von 5.000 Stunden.

Kirin Japan eco lampsMoriyasu Uchibori, leitender Customer Service Manager bei Sidel, Japan, erläutert: "Bei weltweit steigenden Stromkosten und zunehmenden Bemühungen um eine Reduzierung der CO2-Emissionen versuchen Produzenten auf der ganzen Welt, ihre Produktivität zu optimieren und die Gesamtbetriebskosten ihrer Anlagen zu minimieren. Auf einer normalen Anlage sind die Lampen für die Erwärmung der Preformen eindeutig ein Bereich, indem mehr Energieeffizienz erzielt werden kann. Sidels ECO-Lampen sind eine Möglichkeit, Energie und Geld zu sparen."

Anlagenoptimierungen sind Teil des Sidel Services™-Angebots, das außerdem die Leistungen Schulung, Wartung, Ersatzteile & Logistik, Anlagenumrüstungen & Blasformen sowie Packaging umfasst. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website sidel.de/services oder schreiben Sie an services@sidel.com.

 

Die Brennerei Kirin in Japan

Die Brennerei Kirin wurde während des Booms der japanischen Whisky-Branche von einer multinationalen Unternehmenskooperation im Jahr 1973 gegründet. Beteiligt waren die Unternehmen Seagram aus Kanada, Chivas Brothers aus Schottland, die amerikanische Four Roses Distillery und die japanische Kirin Brewery Company. Seit 2002 befindet sich die Brennerei im alleinigen Besitz von Kirin.

 

Hier klicken, um die Pressemitteilung herunterzuladen.

HD Bilder hier herunterladen.

 

VAT No.: IT01787680345