Eine hocheffiziente Komplettanlage für Dosen und kürzere Markteinführungszeiten: Wie HEINEKEN Vietnam dank einer Partnerschaft mit Gebo Cermex seine Bierproduktion steigert

HEINEKEN Vietnam, führender Player auf dem inländischen Biermarkt, suchte nach einer Möglichkeit, die Bierproduktion in seinem Werk in Tien Giang im Süden des Landes deutlich zu steigern. Und es sollte schnell gehen. Gebo Cermex, erfahrener Partner und Experte für schlüsselfertige Lösungen für Bierbrauer, unterstützte das anspruchsvolle Vorhaben mit einem Komplettanlagenprojekt, das neben weiteren hocheffizienten und leistungsstarken Lösungen auch den neuen Sidel-Füller, EvoFILL Can, einschloss.

HEINEKEN Vietnam, eine Tochtergesellschaft der HEINEKEN-Gruppe, ist mit rund 3000 Mitarbeitern und sechs Brauereien im ganzen Land der zweitgrößte Bierbrauer in Vietnam. HEINEKEN Vietnam produziert die bekanntesten internationalen, aber auch lokale Marken mit leistungsstarken und hocheffizienten Anlagen, die jeweils einem einzigen Format gewidmet sind. 

Ergebnis einer bewährten Partnerschaft: eine erfolgreiche Komplettanlage für Dosen 

Die Brauerei wollte ihre Produktionsleistung in Tien Giang erhöhen. Paul Bleijs, Supply Chain Manager bei HEINEKEN Vietnam Brewery, erläutert: „Unser Ziel war, mit dem Kauf einer Komplettanlage für Dosen die Kapazität der vorhandenen Anlagen zu verdoppeln. Aber eine typische Herausforderung besteht immer darin, die Maschinen zu installieren, während die Brauerei in Betrieb ist. Hier kann das Anlagenlayout problematisch werden. Aber dank der Erfahrung des Anlagendesign-Teams von Gebo Cermex konnten wir dieses Hindernis überwinden.” 

Gianmatteo Bigoli, Strategic Account Director für HEINEKEN bei Gebo Cermex, kommentiert: „Wir stellen sicher, dass dasselbe Expertenteam den Kunden bei allen seinen Projekten in Vietnam unterstützt. Diese Kundennähe ermöglicht uns, die Anforderungen rasch zu erfassen und schnell die richtige Lösung anzubieten. Ein weiterer Faktor, der diese Zusammenarbeit in den letzten 13 Jahren immer mehr verfestigte, ist unsere Innovationsorientierung. Für einen Weltmarktführer wie HEINEKEN ein Muss.“ Paul Bleijs fährt fort: „Vom Anlagendesign über die Installation bis hin zur Inbetriebnahme half uns Gebo Cermex, die einzelnen Schritte sehr schnell zu durchlaufen.“ So gelang es, die Produktion sieben Tage vor dem geplanten Datum aufzunehmen. Das „Senkrechtstart“-Programm von Gebo Cermex einschließlich einer eigens für das HEINEKEN-Team entwickelten Schulung reduziert die Markteinführungszeit um 40 % und stellt die Anlagenleistung dauerhaft sicher. 

Hohe Leistung kombiniert mit optimaler Nachhaltigkeit 

Nachhaltigkeit ist für HEINEKEN sehr wichtig. 2017 wurde die führende Brauerei auf der Basis des jährlichen Nachhaltigkeitsindex (Corporate Sustainability Index) von der vietnamesischen Industrie- und Handelskammer als nachhaltigstes Produktionsunternehmen in Vietnam anerkannt. Paul Bleijs kommentiert: „Diese Anlage liefert nicht nur gute Produktivitätsniveaus, sondern sie verbraucht auch weniger Energie und Wasser und trägt damit für uns zu einer sehr guten Kapitalrendite bei.“ 

Ha Minh Thanh, Packaging Manager bei HEINEKEN Vietnam, schätzt das Design des Füllers: „Die Ergonomie und die Sicherheitsarchitektur der Lösung sind hervorragend: Die Anlage ist einfach zu bedienen, zu warten und zu reinigen.” 

„Gute Arbeit“ 

Als Gebo Cermex SWING® entwickelte, stand Nachhaltigkeit kombiniert mit Leistung auf der Agenda ebenfalls ganz oben. Die hochwertige Produktverarbeitung in einer einfach zu bedienenden und zu wartenden Maschine macht SWING zur idealen Lösung für die Pasteurisierungs-, Erhitzungs- und Abkühlzyklen von Dosen aller Formate und Größen. Außerdem ermöglicht SWING signifikante Ressourceneinsparungen.

Erhöhte Produktionsleistung mit konstant hoher Produktqualität und optimale Ressourceneinsparungen: Diese Ziele erreicht HEINEKEN Vietnam nun mit der neuen Komplettanlage für Dosen. Paul Bleijs sagt abschließend: „Das Ergebnis spricht für sich: Wenn Sie schon vier Wochen nach dem Start in drei Schichten und mit einem guten operativen Leistungsindikator ihre Dosen produzieren können, dann wurde gute Arbeit geleistet.“

VAT No.: IT01787680345