Höhere Produktsicherheit und mehr Leistung durch neue Sidel-Schulungsserives

18/04/2016

 

Investitionen in die Kompetenzen der Bediener einer PET-Abfüllanlage können sich schnell rentieren und in vielen Bereichen wichtige Beiträge leisten. Sie helfen nicht nur, die Lebensmittelsicherheit und Hygiene zu verbessern, sondern können auch die Gesamtbetriebskosten einer Anlage senken, eine proaktive Arbeitskultur fördern und sich mit maßgeschneid-erten Schulungsprogrammen auf den spezifischen Bedarf einer bestimmten Anlage konzentrieren.

 

Frederic Sailly, Executive Vice President für Produktverwaltung und -entwicklung bei Sidel, kommentiert die Bedeutung von Schulung für die Produktsicherheit wie folgt: "Lebensmittel- und Getränkesicherheit sind für uns und unsere Kunden eine fundamentale Anforderung, die keine Kompromisse duldet. Anlagen, die empfindliche Produkte aseptisch verarbeiten, stellen hier eine besondere Herausforderung dar. Neben spezifischen Kursen für diese Getränkekategorien bieten wir auch angepasste Schulungen und Empfehlungen für Lebensmittelsicherheit auf der gesamten Anlage an."

 

Das Sidel-Schulungsportfolio mit über 350 Kursen ist jetzt online abrufbar und umfasst die Bereiche Streckblasen, Abfüllen (einschließlich Aseptik und empfindliche Produkte), Sidels Combi-Maschinen, Etikettieren, Fördertechnik, Sekundärverpackung und Palettierung sowie Kompetenz-Audits und Schulungen in technischem Management.

 

Mehr Leistung durch Investitionen in Schulung

Die Reduzierung der Gesamtbetriebskosten ist ein Schwerpunkt für alle Getränke-hersteller, und Schulung kann dazu durch weniger Produktionsunterbrechungen und Produktverluste und die Verbesserung von Gesundheit und Sicherheit beitragen. Erfolgreiche Schulungen, die den Mitarbeitern gründliches Wissen über die PET-Abfüllanlage und ihre Bedienung vermitteln, können Reaktionszeiten verkürzen, Maschinenreparaturen ohne externe Hilfe ermöglichen und damit kostspielige Produktionsunterbrechungen vermeiden. Schulung kann auch zu beschleunigten Anlagenumstellungen und Formatwechseln und damit zu höheren Produktionsleistungen und mehr Anlageneffizienz führen. Eine bessere Kenntnis der Prozesse des Gesundheits- und Arbeitsschutzes senkt die Unfallzahlen. Eine Verbesserung der Produktionsqualität reduziert Vergeudung. Und alles trägt letztlich zu Kostensenkung und schnellerer Rendite bei.

 

Training Sidel employeeFlexibler Ansatz zur Investitionsoptimierung

Flexibilität ist eine wichtige Funktion des Sidel-Schulungsangebots. Da Getränkeprodukte sowie die lokalen Produktionsumgebungen und -anforderungen von Kunde zu Kunde verschieden sind, werden Schulungen auf den jeweiligen Bedarf zugeschnitten. Mit Kompetenz-Audits kann Sidel die Rollen der Mitarbeiter, ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten genau einschätzen, um gezielte Investitionen in eine Schulung zu ermöglichen, die das Mitarbeiterpotenzial maximiert.

 

Schulung kann im Betrieb des Kunden oder in einem von Sidels weltweit acht Schulungszentren erfolgen, die eine offene, von Austausch getragene Lernumgebung favorisieren, da Mitarbeiter konkurrierender Unternehmen nicht an derselben Schulung teilnehmen. Das Schulungsportfolio deckt alle Stadien der Lebensdauer einer PET-Abfüllanlage ab, um die Anlagenleistung aufrechtzuerhalten, wiederherzustellen und zu verbessern.

 

Der problemlose Zugang zu Schulung und die Kapazität, den richtigen Kurs aus dem breiten Angebot auszuwählen, sind ebenfalls wichtige Punkte. Daher hat Sidel den Online-Schulungskatalog mit einer einfachen Filteroption ausgestattet, die den Kunden ermöglicht, den Inhalt der Kurse anzuzeigen und den auszuwählen, der ihrem Bedarf am besten entspricht. Luigi Armani, Technical Training Director bei Sidel, kommentiert: "Es geht darum, das Potenzial der Belegschaft und der Maschinen auszuschöpfen, um die Gesamtbetriebskosten zu senken. Die Suchfunktion ist einfach anzuwenden und wurde entwickelt, um den richtigen Kurs für einen gegebenen Schulungsbedarf zu finden. Wir haben passende Schulungskurse für alle Funktionen und jedes Niveau - von technischem Training und Anlagenmanagement bis zu Produktmanagement, Sicherheits- und Umweltfragen."

 

Wertschöpfung am Arbeitsplatz

Vorrangiges Ziel der Schulungsprogramme von Sidel ist es, Getränkeproduzenten zu Experten der eigenen Produktionslinien zu machen. Daher ist praktisches Training ein wichtiger Schwerpunkt. Die Kurse basieren auf aktiven Unterrichtsmethoden, die das Training grundlegender Fertigkeiten mit Multimedia-Tools und praktischen Übungen einschließen. Alle Trainer verfügen über mehrere Jahre praktische Erfahrung als Techniker für Maschinenbetrieb und Mechanik. Sidel weiß auch, dass Schulung auf Austausch beruht, und passt die Kurse an die Herausforderungen an, mit denen die Kunden konfrontiert werden.

 

Sidel schult weltweit jährlich über 5.000 Personen in verschiedenen Sprachen, und die Teilnehmer sind zu 96 % mit ihrer Schulung zufrieden. Die Kurse vermitteln auch Informa-tionen über neue Entwicklungen, die das Wissen des Produktionsteams erweitern, denn Arbeitskräfte, die gut Bescheid wissen, sind motivierter, engagierter und fühlen sich stärker verpflichtet, im Rahmen einer proaktiven Arbeitskultur die Produktionsziele zu erreichen. Ein weiterer positiver Effekt ist die größere Zufriedenheit der Mitarbeit und ihre stärkere Bindung an das Unternehmen.

 

 

 

Hier klicken, um die Pressemitteilung herunterzuladen.

HD Bilder hier herunterladen

 

VAT No.: IT01787680345