In der aktuellen, durch Covid-19 verursachten Situation ist Sidels Hauptanliegen die Gesundheit und Sicherheit aller unserer Interessengruppen sowie die Gewährleistung der Geschäftskontinuität für unsere Kunden.. Mehr erfahren

Coca-Cola HBC in Nigeria wendet sich für das „ideale Projekt“ an Sidel

Der Anbieter von Komplettanlagenlösungen Sidel hat vor Kurzem die Installation einer seiner flexiblen und digital unterstützten Highspeed-Verpackungsanlagen Super Combi bei der Nigerian Bottling Company (NBC) abgeschlossen. NBC ist Teil von Coca-Cola Hellenic, dem drittgrößten Abfüllpartner der Coca-Cola Company, der jedes Jahr mehr als 2 Mrd. Unit Cases für 600 Millionen Verbraucher in 29 Ländern liefert. Nigeria ist sein südlichster Markt.

Im Juni 2022 installierte Sidel die erste Sidel Super Combi für kohlensäurehaltige Softdrinks (CSD) für die Region Afrika in der NBC-Produktionsstätte in der nördlichen Stadt Challawa. Diese kombinierte Highspeed-Anlage, die Abfüllgeschwindigkeiten bis 65.000 Fl./Std. erreicht, war für NBC die perfekte Lösung, um den boomenden CSD-Markt in Nigeria zu bedienen. Theodoros Kappatos, der Gruppenleiter Maschinenbau, bezeichnet sie aufgrund ihrer gleichmäßigen Leistung als das ideale Projekt und es handelt sich um die fünfte Anlage, die Sidel im Rahmen dieser seit 2017 kontinuierlich wachsenden Geschäftsbeziehung installiert hat. Die 2017 von Sidel in Abuja konzipierte und gebaute Anlage liefert seit damals hervorragende Ergebnisse für das Abfüllunternehmen NBC. 

Kohlensäurehaltige Softdrinks sind in Nigeria sehr beliebt und der Verbrauch liegt mit 17 Litern pro Person und Jahr über dem regionalen Durchschnitt. Die Umsätze bei kalorien- und zuckerarmen Optionen steigen, da immer mehr Nigerianerinnen und Nigerianer auf eine gesunde Ernährung achten. Kohlensäurehaltige Softdrinks sind mit einer Wachstumsrate von 6,7 % zwischen 2019 und 2020 eines der leistungsstärksten Softdrink-Segmente. Premium-Marken, angeführt von Coca-Cola mit einem Volumenanteil von 38,7 %, dominieren bei kohlensäurehaltigen Softdrinks.[1] 

Die Super-Combi-Lösung

Die Sidel Super Combi ist eine Komplettlösung, die die Funktionen Streckblasen, Etikettieren und Abfüllen umfasst. Diese Technologie wird immer häufiger von großen Getränkeunternehmen wie Coca-Cola gewählt, die weiterhin in die neuesten hocheffizienten Highspeed-Maschinen investieren und die der Qualität, den konstanten weltweiten Standards und kontinuierlichen Innovationen der Sidel Group ihr Vertrauen schenken. 

Flexibilität war ein wichtiges Kriterium bei der Maschinenauswahl für NBC. Die Anlage in Challawa muss mit 20 verschiedenen SKUs verschiedener Marken wie z. B. Coca‑Cola, Coke Zero, Fanta und Sprite in den PET-Flaschenformaten 600 ml und 350 ml zurechtkommen und sich schnell an unterschiedliche Verschlüsse und Etiketten anpassen. 

„Wir haben eine sehr enge Beziehung zu Sidel aufgebaut. Im Laufe der zahlreichen Projekte, an denen wir gemeinsam gearbeitet haben, hat die Sidel Group immer wieder gezeigt, dass sie unsere Geschäftstätigkeit sehr gut kennt“, kommentiert Theodoros Kappatos, Gruppenleiter Maschinenbau bei NBC. „Mit Sidel an unserer Seite wissen wir, dass wir die Nachfrage auf diesem schnell wachsenden Markt problemlos erfüllen können. Die Anlage in Challawa ist ein hervorragendes Beispiel für Sidels einzigartige Kapazitäten. Dass sie früher als geplant fertiggestellt war, macht deutlich, dass wir den richtigen Partner für diese Entwicklung gewählt haben.“ 

Mehr Nachhaltigkeit

Die neue Sidel Komplettanlage ermöglicht dem Kunden, Energie und Ressourcen zu sparen. Die Super Combi kann Flaschen mit einem minimalen Blasdruck formen, sie recycelt das Wasser in der Transfer-Phase und der Füller ist mit einem Filtersystem ausgestattet. Die Gebo OptiFeed-Verschlusszuführung verbraucht ebenfalls wenig Energie und keine Druckluft und liefert hochwertige Verschlüsse mit Funktionen, die deren schonende Handhabung ermöglichen und automatisch die Qualität und Farbe der Verschlüsse erkennen. Die Sidel BlendFILL-Konfiguration, die Mischer- und Füllertanks in einem einzigen kompakten System kombiniert, reduziert den CO2-Verbrauch um bis zu 50 %. Am Auslauf der Anlage ermöglicht der EvoFilm-Schrumpfpacker Energieeinsparungen dank eines neuen leichten Tunnelbands und gewichtsreduzierter Klappen des Eco-Tunnels. 

Hervorragende Hygiene

Die Hygiene, ein zentrales Kriterium für NBC, wird von der Sidel-Lösung ebenfalls sichergestellt.

Am Einlauf der Anlage werden hygienische Bedingungen durch die UV-Lampen von EasyFEED gewährleistet und in die Blasmaschine ist ein Entstaubungssystem integriert. Auf der oberen Abdeckung sind HEPA-Filter installiert, ein dichtes Gehäuse schützt die Abfüllumgebung und verhindert jedes potenzielle Verunreinigungsrisiko, wodurch die bereits außergewöhnlichen Hygienestandards noch verbessert werden. Der Tank, die Abfüllventile und die Rohrleitungen, die kontinuierlich Kontakt mit dem Produkt haben, sind aus lebensmitteltauglichem Edelstahl S/S AISI 316L. Und die automatische ortsgebundene Reinigung (Cleaning in Place, CIP) wird mit automatischen CIP-Kappen durchgeführt und gestattet hervorragende Hygiene für jeden Getränketyp. 

Digital gestützte Leistung

Zur Gewährleistung einer maximierten Anlagenleistung hat sich NBC für die Verwendung der Sidel Softwaresuite Evo-ON® entschieden. Evo-ON®, ein Beispiel für die beschleunigte Digitalisierung des afrikanischen Markts, führt Maschinendaten zusammen und analysiert sie, um proaktive Warnungen, Benachrichtigungen, individualisierbare Dashboards und Berichte in Echtzeit zu bieten. 

EVO-ON umfasst drei leistungsstarke Anwendungen:

Evo-ON® Care ist eine intelligente Anwendung, die Komponentendaten analysiert und Trends überwacht, um ungeplante Stillstandszeiten zu minimieren und Betriebskosten zu reduzieren. Integrierte vorausschauende Dienste gestatten NBC die Vorausplanung der Wartung bestimmter Teile zum geeignetsten Zeitpunkt. So kann die Betriebsdauer der Teile um bis zu 30 % verlängert und eine Optimierung der Gesamtanlageneffektivität (Overall Equipment Effectiveness, OEE) um bis zu 3 % ermöglicht werden.

Evo-ON® Eco überwacht den Verbrauch von Betriebs- und Hilfsmitteln. Die Anwendung liefert wertvolle Informationen für die Reduzierung des CO2-Fußabdrucks und schlägt sofortige Korrekturmaßnahmen für jede unvorhergesehene Verbrauchsquelle vor. Mithilfe dieser Elemente trägt sie zur Reduzierung von Emissionen und Kosten bei und identifiziert beste Verfahren der Energienutzung und Verbrauchsschwankungen pro Schicht, Rezeptur und SKU.

Evo-ON® Performance konzentriert sich auf die Produktivität und sorgt dafür, dass Produktionseinheiten ihren jeweiligen Leistungszielen entsprechen. Auf der Basis einer Fehler-Ursachen-Analyse identifiziert diese Anwendung verborgene Möglichkeiten, den Wirkungsgrad zu verbessern, und hilft den Bedienern mit Empfehlungen, Effizienzverluste zu beheben und die Anlagenleistung zu optimieren. Außerdem definiert sie Prioritäten anhand der Aspekte, die die Anlagenleistung beim Kunden am meisten beeinträchtigen, da Maschinenprobleme automatisch nach Wichtigkeit angezeigt werden. Auf diese Weise kann die Gesamtanlageneffektivität um bis zu 20 % erhöht werden. 

Eine Partnerschaft mit Erfolgsbilanz

Das Sidel-Team konnte sich auf die Erfahrungen stützen, die es bei der Arbeit in diesem großen Land mit seinen herausfordernden Logistikbedingungen bei den vorherigen Anlageninstallationen für NBC in Benin City, Challawa und Owerri, gesammelt hatte. Alle Anlagen erreichten bei der Abnahme einen hohen Wirkungsgrad zwischen 98,2 % und 99,7 %. Außerdem waren Sidel-Techniker nach der Installation jeder Anlage daran beteiligt, die Bediener bei NBC zu schulen und zu coachen. 

Sidel und NBC haben gemeinsam eine zuverlässige Partnerschaft begründet und legen das Fundament für künftige Projekte, um den kontinuierlichen Erfolg von NBC in Nigeria zu unterstützen.

 

[1] Quelle: Global Data, Nigeria Soft Drinks Market Insights 2021 (Der Markt für Softdrinks in Nigeria 2021) 

Die Sidel Group hat ihre Datenschutzerklärung aktualisiert
OK, ich verstehe