Wegen Wachsender Nachfrage Installiert Nanjing Ziquan Zweite Heissabfüll-Pet-Komplettanlage von Sidel

Nanjing Ziquan, einer von Chinas führenden Lohnabfüllern, hat sich erneut für Sidel entschieden, um seine Heißabfüllkapazität für Mizone, eine in China besonders beliebte, in PET verpackte Funktionsgetränkemarke, zu erhöhen, für die die Nachfrage steigt. Die neue Anlage, die 36.000 Flaschen pro Stunde (Fl./Std.) produziert, ist die Konsequenz des positiven Feedbacks zu einer ähnlichen 2013 installierten Heißabfüll-PET-Komplettanlage. Damit sind im Werk Nanjing insgesamt drei Heißabfüllanlagen vorhanden.

 

Nanjing Ziquan gehört zu The Shanghai Ziquan Beverage Company Limited, einem der führenden OEM-Unternehmen des Landes. Das im April 2004 gegründete und im Nanjing Hi-tech Industrial Development Park an einem Standort mit mehr als 56.000 Quadratmetern ansässige Unternehmen füllt Produkte für führende Marken wie Danone, Coca-Cola und andere für den Vertrieb im Großraum China ab. Als wichtiges OEM-Unternehmen in der Region mit einer Produktionskapazität von 490 Mio. Standardflaschen1 pro Jahr suchte Nanjing Ziquan nach einer Lösung zur Einhaltung der von seinem Kunden verlangten höchsten Hygienestandards, ohne die Kosteneffizienz zu vernachlässigen, um die Rentabilität auf positivem Kurs zu halten. „Die frühere Sidel-Anlage hatte eine Betriebseffizienz von mehr als 95 % und war kürzlich sogar aufgerüstet worden, so dass die Produktionsleistungen für das Flaschenformat 600 ml von 30.000 Fl./Std. auf 34.500 Fl./Std. gesteigert werden konnten“, kommentiert Nanjing Ziquans Managementteam. „Die exzellenten, zuverlässigen Leistungen dieser ersten Heißabfüll-Komplettanlage führten dazu, dass wir Sidel gerne das Projekt für eine vergleichbare Lösung anvertrauten.“ Beide Sidel-Anlagen enthalten eine Sidel SBO Heat Resistance- (HR-) Blasmaschine mit 20 Blasstationen, den Sidel Matrix™ Hot Filler SF700, Fördertechnik, Etikettierer und Packer. Sie verstärken die installierte Basis von Heißabfüll-Komplettanlagen im Werk Nanjing Ziquan und erhöhen die Produktionskapazität von Mizone in PET-Flaschen.

Ein anderer bestimmender Faktor für die Auswahl des Lieferanten war der gute Ruf, den Sidel in China im Hinblick auf hygienisches Design und Lebensmittelsicherheit aufgebaut hat. Unterstützt durch den Erfolg des Unternehmens mit aseptischer Produktion konnte Sidel sich als Referenz etablieren und seine Glaubwürdigkeit bei der Realisierung anderer komplexer Lösungen, wie z. B. Heißabfüllung, stärken. Sidel kann auf 45 Jahre Erfahrung mit der Heißabfüllung zurückgreifen und hat weltweit mehr als 1.000 Heißabfülllösungen installiert. „Sidels Know-how bei der PET-Verpackung und seine umfangreichen Erfahrungen mit Heißabfüllanwendungen waren bestimmende Faktoren bei unserer Entscheidung für den Lieferanten dieser neuen Anlage“, erklärt Nanjing Ziquans Managementteam. „Und dass wir bislang mit Sidel HR-Blasmaschinen auf sieben Linien erfolgreich waren, verstärkte natürlich unser Vertrauen in Sidels Fähigkeiten, die neue Mizone-Anlage in Nanjing Ziquan zu liefern“, fügt das Team hinzu. Die Sidel HR-Blasmaschinen ermöglichen die Beherrschung der mit Heißabfüllung typischerweise verbundenen Schwierigkeiten (wie das Zusammenfallen von Verpackungen) sowie die Definition des bestmöglich angepassten Prozesses zur Gewährleistung der Flaschenqualität.

Als Nanjing Ziquan 2013 die erste Heißabfüll-PET-Komplettanlage von Sidel mit dem allerersten Sidel Matrix Hot Filler im Großraum China installierte, erlebte der Markt für Funktionsgetränke ein deutliches Wachstum. Es überrascht nicht, dass die erste Anlage installiert wurde, um die Produktionskapazität des Lohnabfüllers zu steigern, und die neueste Anlage ist die Antwort auf die weitere Marktexpansion für Funktionsgetränke im Großraum China mit einer voraussichtlichen jährlichen Wachstumsrate von 15 % im Zeitraum 2016-20202. Diese zweite Sidel-Anlage, die ausschließlich für die Abfüllung des Funktionsgetränks Mizone eingesetzt wird, wurde installiert, um den erwarteten Anstieg der Nachfrage nach diesem Produkt zu antizipieren. Der Sidel Matrix Hot Filler SF700, mit dem die zweite Anlage bestückt ist, bietet höchste Standards für Hygiene und Zuverlässigkeit beim Abfüllen. Damit erfüllt er die Produktionsbedingungen für eine Reihe unterschiedlicher Getränke wie Tees, isotonische Getränke und Säfte mit oder ohne Pulpe oder Partikel in Formaten, die dem Produktionsbedarf entsprechen. Seine elektronischen Abfüllventile gewährleisten präzise Füllvolumen und minimale Produktverluste. Zur Verhinderung von Kontaminierung gibt es keine Berührung zwischen Abfüllventil und Flaschenmündung, und alle Komponenten im Kontakt mit dem Produkt sind aus Edelstahl 316L gefertigt. Diese berührungslosen Abfüllventile optimieren in Verbindung mit der Auslegung des Heißabfüllers die Produktsicherheit über den gesamten Verpackungsprozess.

Abschließen stellt Nanjing Ziquans Managementteam fest: „Mit seinem ganzheitlichen Blick auf die Produktionsanlage und der Bereitstellung einer kompletten, kundenspezifischen Lösung hat Sidel uns geholfen, Verfügbarkeit und Betriebskosten zu optimieren.“

VAT No.: IT01787680345