Mit einer hocheffizienten Sidel-Komplettanlage produziert Niagara Bottling LLC 2 Mio. Kisten mehr pro Jahr

Der branchenführende Wasserabfüller für Handelsmarken, Niagara Bottling LLC, der zahlreiche Produktionsstätten in den USA und Mexiko betreibt, hat das Werk in Salt Lake City vor Kurzem mit einer PET-Komplettanlage von Sidel modernisiert. Die Anlage umfasst zwei Super Combis, die mit der innovativen und kompakten, bodennahen Preformzuführung EasyFEED™ ausgestattet sind, sowie Fördertechnik und End-of-line-Lösungen von Gebo Cermex. Eine Investition, die dem ehrgeizigen Abfüller ermöglicht hat, mit effizienter Highspeed-Fertigung und hoher Verfügbarkeit die Produktivität der An-lage deutlich zu erhöhen.

Niagara Bottling LLC hat 50 Jahre Erfahrung, und der Erfolg des Unternehmens auf dem Wassermarkt basiert auf seinem Angebot hochwertiger und sicherer Produkte mit einem ausgezeichneten Geschmacksprofil. Da der US-Markt für in PET-Flaschen abgefülltes Wasser zwischen 2016 und 2020 voraussichtlich eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate (CAGR, compound annual growth rate) von 3 % aufweisen wird[1], beschloss das Unternehmen, seinen langjährigen Geschäftspartner Sidel mit der Installation einer neuen PET-Komplettanlage zu beauftragen, um die Produktionskapazitäten für die steigende Nachfrage zu erweitern. Diese Entscheidung hat sich als Schlüsselfaktor für die Lieferung höherer Leistung und Sicherheit bei gleichzeitiger Optimierung der Kosteneffizienz erwiesen.

 

Erhöhte Verfügbarkeit und Effizienz zur Steigerung der Produktivität 

Ausgangspunkt der neuen Komplettanlage des Niagara-Werks ist Sidels innovative, kompakte und sichere, bodennahe Preformzuführung EasyFEED für PET-Anlagen. Aus dem Vorratsbehälter werden die Preformen von einer Hebesäule auf nur 2,5 m angehoben. Anschließend werden sie sortiert und vertikal zum Behälter eines Drehvereinzelers transportiert. Die am Rand eines Drehtischs positionierten und am Halsflansch gehaltenen Preformen werden von einem gefilterten Luftstrom auf einer Schiene fortbewegt. Dabei werden die Preformen nicht über traditionelle gravimetrische Einlaufschienen sondern mithilfe zweier motorisierter, lebensmitteltauglicher Bürstenbänder, die die Integrität der Preformen schützen, zum Einlauf des Blasrads transportiert. Die patentierte Technologie, die Stellfläche und Höhe der Preformzuführung deutlich reduziert, gewährleistet die Sicherheit der Bediener und einen einfachen Betrieb. 

Bill Hall, Executive Vice President der Fertigung bei Niagara Bottling LLC, kommentiert: „Der bodennahe Betrieb befreit den Zuführprozess vom Einfluss der Schwerkraft, und durch die Verwendung motorisierter, lebensmitteltauglicher Bürstenbänder für den Transport der Preformen zur Blasmaschine verbessert die Preformzuführung EasyFEED die Kontrolle über den Produktionsprozess. Als Ergebnis konnten wir eine Steigerung der Gesamtanlageneffizienz feststellen, die unseren Schätzungen zufolge die Anzahl der pro Jahr produzierten Flaschen um 2 % erhöht. In einer Anlage wie der unseren, mit EasyFEED und zwei Sidel Super Combis, entspricht das einer Extraproduktion von 2 Mio. Kisten pro Jahr. Weil das mit einer herkömmlichen Preformzuführung nicht möglich wäre, sind wir mit diesem Kauf sehr zufrieden.“ 

Mit Produktionsleistungen bis zu 82.000 Flaschen pro Stunde ist Sidel EasyFEED eine optimale Lösung für PET-Wasserflaschenproduzenten wie Niagara Bottling LLC, die Highspeed-Produktionsanlagen mit der Verarbeitung ultraleichter PET-Flaschen kombinieren und gleichzeitig die Verfügbarkeit ihrer Anlagen erhöhen müssen.

„Die beiden EasyFEED-Lösungen haben uns große Fortschritte ermöglicht. Was die Verfügbarkeit anbetrifft, arbeiten sie mit einem Wirkungsgrad von über 98 % und einer mittleren Betriebsdauer zwischen Ausfällen (MTBF) von über drei Stunden: Das ist eine große Verbesserung verglichen mit allem, was wir bisher gesehen haben. Was die Integrität der Preformen anbetrifft, ist die Verarbeitung mit EasyFEED extrem effizient, sodass die Blasmaschine hochwertige Preformen erhält. Das hohe Verfügbarkeitsniveau senkt den Bedarf an Bedienereingriffen, und wenn sie benötigt werden, bietet das bodennahe Design maximale Sicherheit. Alles in allem haben die neuen Preformzuführungen die Leistung verbessert“, fügt Paul Wilson hinzu, Vice President der Fertigung bei Niagara Bottling LLC.

 

Qualitätsverbesserung der PET-Verpackung mit Lösungen der nächsten Generation 

Während die erfolgreiche Reise der PET-Flasche mit der richtigen Preformzuführung beginnt, ist die Super Combi kritisch für die Reduzierung der Gesamtbetriebskosten der Kunden und die Aufrechterhaltung eines hohen Effizienzniveaus. Das Team bei Niagara Bottling LLC hat festgestellt, dass sich das kompaktere Layout, die verbesserte Nutzung des integrierten
Etikettierers und die Neugestaltung des Etikettierers sehr positiv auf ihre Produktionsziele auswirken. Besonders begeistert ist der Abfüller von Sidels Etikettiertechnologie. „Der
Etikettierer hat eindrucksvolle Ergebnisse zum Thema Verfügbarkeit geliefert: Er ist leicht zu bedienen, ermöglicht eine effiziente und hochwertige Etikettenaufbringung und gewährleistet hohe Leistungen“, führt Paul Wilson weiter aus. 

Niagara ist eines der ersten Unternehmen, das den brandneuen Roll-Fed-Etikettierer verwendet, der leichte Behälter und sehr dünne Etiketten verarbeiten kann und dabei eine bessere Klebstoffverwaltung und -verteilung sowie einen reduzierten Verbrauch ermöglicht. Bei der Entwicklung dieser Etikettierlösung, die Rundumetiketten aus Kunststoff mit Heißleim aufbringt, war den Sidel-Ingenieuren die Bedienerfreundlichkeit ganz besonders wichtig. Die Vakuumtrommel besteht für einen einfachen und schnellen Austausch aus leichten Segmenten und verwendet neu patentierte, regulierbare Pads für längere Produktions- und kürzere Wartungszeiten. Die Ergonomie der Lösung wurde im Hinblick auf Topproduktivität und Nachhaltigkeit deutlich optimiert. Alle wichtigen Komponenten sind ohne Auskopplung der Station während der Produktion oder Wartung komplett sichtbar und zugänglich. 

Bill Hall kommentiert: „Die von Sidel-Blasmaschinen und -Füllern sichergestellte Produktqualität war uns bei Niagara bereits gut bekannt. Mit dem Allround-System Super Combi können wir selbst ultraleichte Flaschen einfacher verarbeiten und gleichzeitig eine höhere Stapelfestigkeit gewährleisten. Mit dem neuen Etikettierer erhalten wir jetzt außerdem eine wirklich effiziente und zuverlässige Lösung.“ 

Die Super Combi ist ideal, um Produktion und Anlageneffizienz zu steigern und gleichzeitig die Gesamtbetriebskosten zu senken. Eine Tatsache, die auch Niagara erkannt hat. „Das Komplettsystem hat unsere Verpackungsqualität insgesamt verbessert. Außerdem wird die Lösung mit einer sichereren Abfüllumgebung geliefert, und was die Ergonomie anbetrifft, ist die Super Combi sehr kompakt und dabei gut zugänglich. Umrüstungen sind jetzt reibungsloser und einfacher“, bemerkt Bill Hall. Paul Wilson verweist außerdem auf das integrierte Inspektionssystem der Super Combi, das die Leistung der gesamten Lösung kontrolliert: „Dieses System ist eine der vielen gelungenen Komponenten der Anlage. Es erfasst jeden kleinen Fehler der Oberfläche des Flaschenkörpers und Flaschenbodens und überprüft die korrekte Etikettenaufbringung, das Abfüllniveau und die Positionierung des Verschlusses. Alles in allem gewährleistet es unseren Kunden immer ein Produkt in Topqualität.“ 

Für den führenden Hersteller von Flaschenwasser, der mehr als 40 verschiedene Marken abdeckt, war die Senkung der Gesamtbetriebskosten ein wichtiges Kriterium für die Investition in die neue Anlage. Um mit EasyFEED, der sicheren und bedienerfreundlichen Einstiegsstelle in die Anlage, und den hohen Leistungen der Super Combis beim Streckblasen, Abfüllen,
Etikettieren und Verschließen mitzuhalten, musste die End-of-line-Produktion bezüglich Nachhaltigkeit, Effizienz bei hohen Geschwindigkeiten und Investitionskosten optimiert werden. Hier kamen die Ingenieure von Gebo Cermex, Teil der Sidel Group, zum Zug. Das Highspeed-Schrumpffoliensystem von Gebo Cermex, das Teil der End-of-line-Ausrüstung bei Niagara ist, liefert hochwertige Packs und der gut zugängliche Palettierer mit tiefliegendem Einlauf und Lagenvorbereitung per Roboter gewährleistet immer eine zuverlässige ununterbrochene
Produktion. Dank dieser Funktionen steht die Leistung an erster Stelle und gewährleistet der gesamten Anlage von Anfang bis Ende beispiellose Effizienz und Flexibilität.

 

[1] Euromonitor International

VAT No.: IT01787680345